* Design Auswahl

*
Share this topic on AskShare this topic on BlinklistShare this topic on Del.icio.usShare this topic on DiggShare this topic on FacebookShare this topic on GoogleShare this topic on LiveShare this topic on MySpaceShare this topic on TechnoratiShare this topic on TwitterShare this topic on YahooShare this topic on Google buzz

Autor Thema: Wie können Engel helfen?  (Gelesen 1496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sabine

  • ProToMi Betreiberin
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Weiblich
Wie können Engel helfen?
« am: 25. Mai 2011, 15:50:17 »

Viele nehmen die Engel gar nicht oder nur selten wahr. Meist nennen   wir es Zufall, einen Gedankenblitz, oder Eingebung, aber woher kommen   diese?
    Die einen sind der Meinung dies kommt aus unserem Unterbewusstsein,   andere sagen es ist ein vorbestimmter Weg von Gott und wieder andere   meinen es sind die Engel, welche uns helfen.
  Egal was wir glauben wollen, es gibt diese “Zufälle, Eingebungen,   Gedankenblitze”, woher auch immer sie stammen ist eigentlich völlig   egal.
  Fest steht, wenn man diesem folgt, wird etwas Gutes bei raus kommen.
Beispiel: Wir haben das Gefühl schnell nach Hause zu müssen, kaum   sind wir dort, klingelt das Telefon und man erfährt, dass die neue   gesuchte Wohnung einem nun gehört. Wären wir diesem nicht gefolgt, hätte   der potentielle neue Vermieter wohl jemand anderen angerufen.
  Es gibt viele solcher Momente in unserem Leben und ihr könnt mir   glauben, dies sind Zeichen von dem “Etwas” um uns herum, egal wie ihr es   nun nennen wollt.
  Ich persönlich glaube, dass wir diese Zeichen von Engeln erhalten,   welche uns von Gott zur Seite gestellt wurden. Nachdem es mit Adam und   Eva nun nicht so klappte, entschied Gott sich, dass die Menschen nun   sein “Experiment des freien Willens” sein sollen.
  Natürlich lässt Gott uns nicht allein, er stellte uns seine Engel zur   Seite. Diejenigen unter uns, welche an Gott und seine Heerscharen   glauben, oder wenigstens bereit sind sich zu öffnen, diese Menschen   “sehen” die Zeichen der Engel.
  Folgen wir unserem Bauchgefühl, der Intuition, unserer Eingebung, dann   erleben wir wundervolle Dinge. Sobald wir bereit dazu sind uns zu öffnen   und nicht alles immer und immer wieder in Frage stellen, erleben wir   die sogenannte Leichtigkeit des Seins.
  Ja, es geht dabei ums Vertrauen! Wer sich selbst nicht vertraut,   vertraut auch kaum seinen Mitmenschen und demjenigen fällt es schwer   sich glücklich zu fühlen.
  Vertrauen, akzeptieren und Lieben, dass sind die Grundlagen für einen glücklichen Menschen.
Ich habe mit meinen Engelkarten schon so manchen Menschen   beeindruckt. Sogar in meiner eigenen Familie stellte man mich auf die   Probe und ich hinterließ offene Münder, da ich diesen erzählte was sie   prägte, was sie erlebten und was sie gerade fühlen. Staunen umgab mich   und die anfängliche Skepsis wich der Verwunderung.
  Nun heißt das nicht, dass diese Menschen gläubig wurden, oh nein, aber   sie wurden offener, nahmen eventuelle Warnungen mit auf dem Weg und   handelten danach. Im Anschluss riefen diese mich Tage später an und   dankten mir, denn ihr Leben sei besser geworden.
  Genau dies ist es, die “Leichtigkeit des Seins”, die ein Mensch erlangt,   wenn er sich öffnet und bereit ist daran zu glauben, dass es noch mehr   als nur unsere uns umgebene “kleine Welt” gibt.
Versucht es ruhig mal, es kann euch nichts negatives passieren. Im   schlimmsten Fall passiert gar nichts, aber es könnte auch euer Leben   positiv verändern.
(Quelle: Polaris )
"Eine Reise von 1000 Kilometern beginnt mit einem Schritt." - Es ist nie zu spät einem Traum zu folgen.

 

* Bequem im Web suchen, direkt von hier aus!

Benutzerdefinierte Suche
Portal Management Extension PortaMx v0.980-1 | PortaMx © 2008-2010 by PortaMx corp.